Corona-App

Mit einer App gegen den Lockdown

Eine App soll es ermöglichen, Gastronomiebetriebe und Hotels zu öffnen. Vorgestellt wurde die Idee bei einem Arbeitsgespräch in Wanzleben.

Wanzleben l Die Idee klingt in den Ohren von Einzelhändlern und Gastronomen interessant. Die App „luca“ soll die Kontaktverfolgung, im Falle einer Corona-Infizierung, für die Behörden vereinfachen und dabei bietet sie einen besseren Datenschutz als die Zettelwirtschaft im zurückliegenden Jahr. Da hatten die Gastronomen noch Listen auslegen müssen, um die Daten ihrer Kunden zu erfassen, bevor ihnen ein Öffnungsverbot wegen der hohen Inzidenzzahlen auferlegt wurde. Das gilt bis zum heutigen Tag und eine Besserung ist nach den derzeit gültigen Beschränkungen nicht möglich.