Klein Germersleben (vs) l In einem Einfamilienhaus in Klein Germersleben (Landkreis Börde) kam es zu einer kam es am Dienstag (15. September) gegen 7.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung, bei der die Ehefrau durch den Einsatz eines Messers am Oberkörper verletzt wurde.

Die Frau rief die Polizei. Der Mann verließ das Grundstück und versteckte sich. Wie die Polizei mitteilt, musste die 46-Jährige aufgrund der Verletzung ins Krankenhaus gebracht werden. Örtliche Fahndungsmaßnahmen führten in der Mittagszeit zur Festnahme des 39-jährigen Ehemannes.

Durch die Staatsanwaltschaft wurde am Mittwoch Haftantrag gestellt, der durch den Richter bestätigt wurde. Der Täter sitzt nun in Untersuchungshaft.