Leader-Programm

Was in Wanzleben aus europäischen Förder-Millionen gemacht werden soll

Ab sofort sind neue Projekt-Ideen für die Leader-Arbeitsgruppe „Bördeland“ gefragt – und möglichst neue Mitglieder. Wie verhält es sich aber mit den drei Fördertöpfen? Gibt es sie noch und sind sie finanziell ebenso gut ausgestattet?

Von Christian Besecke 10.05.2022, 22:07
Managerin Angelika Fricke (links) erläutert auf einer Tagung in Wanzleben die Möglichkeiten zur Leader-Förderung.
Managerin Angelika Fricke (links) erläutert auf einer Tagung in Wanzleben die Möglichkeiten zur Leader-Förderung. Foto: Hagen Uhlenhaut

Wanzleben - Die Leader-Aktionsgruppe bereitet sich auf die neue Förderperiode 2021-27 vor. Vom Land wird allerdings gefordert, dass diese künftig als „juristische Person“ auftritt, daher die Vereinsgründung. Die Strategie muss bis Ende Juli erarbeitet und beschlossen sein.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<