1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wernigerode
  6. >
  7. Feuerwehrgerätehaus Hasselfelde: Fehlender Anbau im Oberharz: Stadtwehrleiter will Landkreis Harz mit ins Boot holen

Feuerwehrgerätehaus Hasselfelde Fehlender Anbau im Oberharz: Stadtwehrleiter will Landkreis Harz mit ins Boot holen

Welche Ideen Stadtwehrleiter und Ortschaftsrat Hasselfelde haben, um Bau zu ermöglichen.

Von Matthias Distler 21.02.2024, 06:00
Das Feuerwehrgerätehaus in Hasselfelde.
Das Feuerwehrgerätehaus in Hasselfelde. Archivfoto: Katrin Schröder

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Hasselfelde. - Die weiterhin offene Frage, wann ein Anbau für das Feuerwehrgerätehaus in Hasselfelde gebaut werden kann, ist Thema bei der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates gewesen. Um bei dem Problem eventuell Fortschritte zu erzielen, äußerte Stadtwehrleiter Dirk Rieche eine Idee, die gestern bereits in Anfängen umgesetzt wurde.