1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wernigerode
  6. >
  7. Friedhof für Hunde, Katze und Co.: Ort der Trauer: Tierfriedhof für Wernigerode?

Friedhof für Hunde, Katze und Co. Ort der Trauer: Tierfriedhof für Wernigerode?

Was tun, wenn Bello oder Morle das Zeitliche segnen? Bislang gibt es in Wernigerode keinen Tierfriedhof. Wie die Chancen für eine solche Begräbnisstätte stehen.

Von Ivonne Sielaff Aktualisiert: 03.01.2024, 10:07
Auf einem Tierfriedhof können Angehörige um ihren tierischen Liebling trauern.
Auf einem Tierfriedhof können Angehörige um ihren tierischen Liebling trauern. Symbolfoto: Ivonne Sielaff

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Wernigerode. - Haustierbesitzern bricht es oftmals das Herz, wenn ihr Liebling stirbt und sie sich für immer von ihm verabschieden müssen. In vielen Fällen begleiten Tiere ihre Besitzer jahrelang, sind so etwas wie ein Familienmitglied. Ein Familienmitglied, an das man sich nach seinem Ableben würdevoll erinnern möchte. In Leipzig, Bad Lauterberg, Herzberg im Harz oder auch in Westerhausen gibt es dafür Tierfriedhöfe. In Wernigerode bislang nicht.