Rettung des Harzer Waldes

Gastronom aus Schierke stemmt sich gegen das Waldsterben

Nach einer Spendenaktion will Schierke-Investor Thomas Rader 6000 Bäume im Stadtwald pflanzen – was ihn antreibt und wer ihn dabei unterstützt.

Von Ivonne Sielaff 20.11.2022, 18:08
Investor, Vermieter und Gastronom Thomas Rader hat Geld für die Wiederaufforstung rund um Schierke gesammelt.
Investor, Vermieter und Gastronom Thomas Rader hat Geld für die Wiederaufforstung rund um Schierke gesammelt. Foto: Ivonne Sielaff

Schierke - Nicht reden, sondern handeln. Das ist die Devise von Thomas Rader. Der 57-jährige Niedersachse investiert seit Jahren in Schierke, hat inzwischen mehrere Ferienhäuser, Ferienwohnungen und das italienisches Restaurant Montevino in dem kleinen Touristenort am Fuße des Brockens eröffnet – mit großem Erfolg.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.