Timmenrode (vs) l Die Polizei hat den Führerschein eines alkoholisierten Autofahrers beschlagnahmt, der am Mittwoch (18. November) gegen einen Zaun in Timmenrode gefahren ist. Der 56-jährige Blankenburger kam laut einer Reviersprecherin mit seinem Kia Sorento gegen 22.35 Uhr beim Abbiegen von der Hohen Straße in die Gehrenstraße von der Fahrbahn ab.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten Polizeibeamte Alkohol in der Atemluft des Fahrers – ein Test ergab einen Wert von 1,97 Promille. Am Kia und am Zaun entstand ein geschätzter Schaden von 2000 Euro.