Ermsleben/Falkenstein (vs) l In der Nacht vom 27. zum 28. Mai drangen bisher unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Ermsleben (Landkreis Harz) ein, das sich derzeit im Ausbau befindet und daher unbewohnt ist. Die Täter durchwühlten mehrere Räume und entwendeten umfangreiches Werkzeug.

So wurden ein Akku Flex der Marke Makita, eine Schlagbohrmaschine der Marke Makita, eine Kabeltrommel, ein Schleifgerät der Marke Fare, Pinsel und Farbrollen entwendet. Zunächst dachten die Polizisten, es sei außerdem in den Innenbereich des Hauses uriniert worden. Durch die Kriminaltechnik wurde jedoch festgestellt, dass in dem Einfamilienhaus nicht uriniert wurde, sondern Bier verschüttet worden ist. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen des besonders schweren Diebstahls auf und sicherte Spuren.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas über den Verbleib des Diebesgut sagen können oder Angaben zur Tat und den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 03941/ 674 293 entgegen.