Heimburg (md) l Am 10. April (Freitag) fuhr eine 37-jährige Frau aus Elbingerode mit ihrem Skoda in die Wilhelm-Pieck-Straße aus Richtung Blankenburg. Gegen 18.20 Uhr wollte die Autofahrerin in die  Elbingeröder Straße abbiegen. Dabei übersah sie einen 43-jährigen Mann aus Langeln, der sich gerade mit seinem Triumph-Motorrad im Gegenverkehr befand.

Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Der 43-Jährige wurde dabei leicht verletzt und wurde zur ambulanten Behandlung im Harzklinikum Wernigerode aufgenommen. Der Gesamtschaden des Verkehrsunfalls beträgt etwa 6.000 Euro.

Bilder