Harzgerode (vs) l Am Mittwoch (18. November) fuhr ein 50-Jähriger aus Stolberg (Landkreis Mansfeld-Südharz) mit einem VW Caddy die B242 aus Richtung Königerode (Landkreis Harz) kommend in Richtung Harzgerode, um gegen 11.30 nach links in Richtung Neudorf abzubiegen. Dies teilt die Polizei am Donnerstag mit.

Dabei übersah er einen entgegenkommenden Skoda Octavia und stieß mit diesem zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda gegen einen VW Golf geschleudert. Bei dem Unfall verletzten sich der 50-Jährige und der 44-jährige Skodafahrer aus der Stadt Harzgerode leicht. An allen drei Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von ca. 22.000 Euro.