Deutsche Meisterschaften der Philippinischen Kampfkünste am Sonnabend in Blankenburg

Stockkämpfer greifen nach den Titeln

Von Jens Müller

Die 20. Deutschen Meisterschaften im Philippinischen Stockkampf werden am Sonnabend, 23. März, im Blankenburger Sportforum ausgetragen. Für die Freunde dieser exotischen Sportart gibt es gleich mehrere Premieren.

Blankenburg l "Fight!", ruft Olaf Anderfuhr den beiden Kämpfern zu. Vor ihm stehen Mitglieder seiner Trainingsgruppe des Blankenburger Vereins OFuS - an allen Stellen des Körpers dick gepolstert. In Sekundenschnelle wird klar, warum Kopf, Rumpf, Hände, Arme und Beine so extrem geschützt sind. Mit voller Wucht prasseln Stockschläge auf die Schoner. Wer den Philippinischen Stockkampf beherrscht, wehrt diese Schläge seines Gegenübers ab oder weicht ihnen aus.

Wer sich die besten Kämpfer in dieser exotischen Sportart anschauen möchte, hat dazu am Sonnabend, 23. März, in Blankenburg Gelegenheit. Denn die Blankenburger "Skorpion Fighter", wie sie sich selbst nennen, sind erstmals Ausrichter der Deutschen Meisterschaften. Darauf ist Vereinschef Olaf Anderfuhr besonders stolz. Immerhin finden die Titelkämpfe zum 20. Mal statt.

Mit Jessica Schulze, der amtierenden Deutschen Meisterin im Doppel- und Einzelstock, Sebastian Kruschwitz (Deutscher Vizemeister Doppelstock) und Stephan Neubauer (Deutscher Meister im Einzelstock) haben die Gastgeber drei heiße Eisen im Feuer. Interessant wird sein, wie sich das Training bei den Jüngsten auszahlt. Denn erstmals ermitteln auch Kinder ihre Meister. Eine weitere Premiere gibt es in der Wettkampfklasse Padded Weapon. Sie wurde im Vorjahr erstmals bei der WM in den USA vorgestellt. Zum Einsatz kommen dabei allerdings gepolsterte Stöcke.

Der Verein OFuS lädt alle Interessierten herzlich ein. Im "Handelshaus" von Oliver Friedrich in der Katharinenstraße liegen 20 Freikarten bereit. Für die ersten 20 weiblichen Zuschauer gibt es in der Halle eine kleine Überraschung. Die Veranstaltung beginnt um 9.45 Uhr mit dem Einmarsch der Kämpfer ins Sportforum. Die Wettkämpfe auf vier Matten starten um 10.30 Uhr. Siegerehrungen sind um 14 und um 20 Uhr geplant.

www. skorpion-fight.de