Polizei-Einsatz

Unfallfahrer unter Kokain-Einfluss im Harzer Nebel

Wendefurth (vs). Die Polizei hat den Führerschein eines Mannes beschlagnahmt, der offenbar unter Kokain-Einfluss einen Unfall auf der Bundesstraße 81 nahe des Thalenser Ortsteils Wendefurth verursacht hat. Der 38-jährige Audi-Fahrer überholte am Montag, 19. April, gegen 9.10 Uhr zwischen dem Stemberghaus und dem Abzweig nach Rübeland vor einer Linkskurve einen Dacia – trotz Nebels, wie ein Sprecher des Harzreviers berichtet.

Dabei habe der Autofahrer einen Mazda im Gegenverkehr übersehen. Beim Versuch, diesem auszuweichen, kollidierte der Audi seitlich mit dem Dacia. Ein Drogenschnelltest bei dem 38-Jährgen habe unter anderem positiv auf Kokain reagiert. Die Polizeibeamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann ein und ordneten an, ihm eine Blutprobe zu entnehmen.