Seniorenzentrum

Warum Schnelltest-Pflicht zu Problem für Pflegeheim-Besucher in Wernigerode wird

Pflegeheim-Besucher im Harz müssen einen negativen Corona-Test vorweisen – auch, wenn sie geimpft sind. Die kostenlose Möglichkeit dazu sollten ihnen die Einrichtungen geben. Doch das funktioniert nicht immer.

Von Holger Manigk 01.12.2021, 04:30
Wer Angehörige im Pflegeheim  - hier das Küsters Kamp der Gemeinnützigen Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode - besuchen will, benötigt auch als Corona-Geimpfter oder -Genesener einen negativen Schnelltest.
Wer Angehörige im Pflegeheim - hier das Küsters Kamp der Gemeinnützigen Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode - besuchen will, benötigt auch als Corona-Geimpfter oder -Genesener einen negativen Schnelltest. Holger Manigk

Wernigerode - Er wollte seiner 89-jährigen Mutter nur Adventsschmuck für ihr Zimmer im Seniorenzentrum Küsters Kamp am Rande Nöschenrodes bringen. „Doch in den vergangenen zwei Wochen habe ich im Heim keinen Schnelltest-Termin mehr bekommen. Ohne Negativ-Nachweis darf ich auch als Corona-Geimpfter nicht rein“, sagt Karl-Heinz Pillath. Das schmerze den Wernigeröder umso mehr, als dass er in Sichtweise der Einrichtung am Bollhasental wohne.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<