Wienrode (vs) l Am Donnerstag (6. August) fuhr ein 54-jähriger Mann aus Treseburg (Landkreis Harz) mit seiner Simson S 51 auf der L 93 aus Richtung Treseburg kommend in Richtung Wienrode. Gegen 5 Uhr kreuzte eine Rotte Wildschweine die Fahrbahn.

Eines der Tiere touchierte dabei den 54-Jährigen, der dadurch zu Fall kam. Wie die Polizei mitteilt, verletzte sich der Mopedfahrer dabei leicht und musste durch den Rettungsdienst ins Klinikum Quedlinburg verbracht werden. Er wurde dort ambulant behandelt.

Am Moped des 54-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Das betreffende Wildschwein entfernte sich, offensichtlich unverletzt, in den Wald.