Jersleben l Das erste Drachenfest, das der Jersleber Heimatverein zusammen mit dem Sportverein organisiert hatte, gilt als voller Erfolg. Fast dreißig Kinder waren mit ihren Eltern, Großeltern und Freunden auf den Sportplatz gekommen. Da kaum Wind wehte, mussten Eltern und Kinder weit über das Spielfeld rennen, um die Drachen in den Himmel zu schicken. Am Ende wurden die schönsten Drachen prämiert. Die Preise gingen ausnahmslos an die Kinder, die selbstgebastelte Drachen mitgebracht hatten.

Die Versorgung der Besucher des Drachenfestes wurden durch den Sportverein und den Heimatverein gemeinsam sichergestellt. Eine Neuauflage des Festes im kommenden Jahr ist geplant.