Schule

Gymnasiasten aus Barleben überzeugen mit Bestnoten

Von Tom Wunderlich 09.07.2021, 18:35
Schüler und Schülerinnen des Internationales Gymnasium Pierre Trudeau warten in der Aula. Hier erhielten sie am Freitag ihre Zeugnisse.
Schüler und Schülerinnen des Internationales Gymnasium Pierre Trudeau warten in der Aula. Hier erhielten sie am Freitag ihre Zeugnisse. Foto: Tom Wunderlich

Barleben - Am Freitagnachmittag erhielten die Abiturienten des Internationalen Gymnasiums Pierre Trudeau ihre Abschlusszeugnisse. Dabei erzielten die 77 Jungen und Mädchen gute bis sehr gute Noten. Nach Angaben von Schuldirektor Dr. Michael Kleinen konnte ein Gesamtdurchschnitt von 1,9 erzielt werden. „Damit sind unsere Abiturienten eine halbe Note besser als der Rest von Sachsen-Anhalt.“ Hier liegt der Schnitt bei der Schulnote 2,3.

Laut Kleinen sei dieser Jahrgang besonders gefordert gewesen, da es quasi kaum Präsenzzeiten gab und nur eingeschränkt gearbeitet werden konnte. Die Zeugnisübergabe wurde im Livestream übertragen.

Sekundarschüler meistern Abschluss trotz Corona

Nicht im Livestream sondern live vor Ort verfolgten die Angehörigen des Abschlussjahrgangs der Sekundarschule Barleben die Zeugnisübergabe. Diese fand in der Mensa der Schule statt. Laut Schulleiterin Birgit Sydow haben insgesamt 40 Schüler aus zwei Klassen ihren Abschluss gemeistert. „Davon haben 19 den Realschulabschluss und 21 den erweiterten Realabschluss gemacht“, so Sydow. Das sei ein erfreuliches Ergebnis für die Schule.

Auch hier sei die Corona-Pandemie nicht spurlos am Schulgeschehen vorbeigegangen. Zum Beispiel seien die Mottowoche und die Abschlusswoche ausgefallen.

Schulleiterin Birgit Sydow beglückwünscht die Schüler der zehnten Klasse zu ihren Abschlusszeugnissen.
Schulleiterin Birgit Sydow beglückwünscht die Schüler der zehnten Klasse zu ihren Abschlusszeugnissen.
Foto: Tom Wunderlich