Verkehr

In Wolmirstedt fließt der Verkehr wieder auf der Bundesstraße 189

Die B189 ist im Bereich Wolmirstedt wieder befahrbar.

Von Gudrun Billowie 10.08.2021, 14:33 • Aktualisiert: 10.08.2021, 18:42
Patrick Gebhardt und Daniel Ashoff beseitigten am Dienstagnachmittag die Absperrungen auf der B 189 in Mose.
Patrick Gebhardt und Daniel Ashoff beseitigten am Dienstagnachmittag die Absperrungen auf der B 189 in Mose. Gudrun Billowie

Wolmirstedt - Seit Dienstagnachmittag, 10. August, 15 Uhr rollt der Verkehr wieder über die Bundesstraße. Damit wird auch die Umleitungsstrecke über Farsleben und Mose nicht mehr benötigt. Die Ampeln sind wieder auf den Normalbetrieb geschaltet, die Bauarbeiten bis auf kleinere Aufräumarbeiten beendet.

In den kommenden Tagen werden die mobilen Ampeln sowie die vorübergehend aufgestellten Verkehrsschilder schrittweise entfernt. Am Wochenende soll beinahe nichts mehr an die ehemalige Baustelle erinnern.

Mittelstreifenüberfahrt wird geschlossen

Lediglich die offene Mittelstreifenüberfahrt im ehemaligen Baustellenbereich zwischen der Abfahrt Wolmirstedt-Zentrum und Wolmirstedt-Nord wird erst in der nächsten Woche geschlossen. Dann dürfen Fahrzeuge auch an dieser Stelle wieder mit 120 Km/h unterwegs sein. Bis dahin sind dort nur mit 60 km/h erlaubt, um die Sicherheit in diesem Breich zu gewährleisten.