1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wolmirstedt
  6. >
  7. Mit Video: Nach Hundebiss ins Gesicht - Schüler bekommt Hilfe von Basketball-Profis

Sportliche Hilfe in Wolmirstedt Mit Video: Nach Hundebiss ins Gesicht - Schüler bekommt Hilfe von Basketball-Profis

Arman ist Basketball-Fan. Im Dezember wurde er von einem Pitbull angegriffen und ins Gesicht gebissen und mit 60 Stichen genäht. Moralisch unterstützt wird er jetzt von den Baskets Wolmirstedt.

Von Kristina Reiher Aktualisiert: 29.03.2024, 18:37
Nach seinem Angriff durch einen Pitbull erhält Basketball-Fan Arman (Mitte) moralische Unterstützung von den SBB Baskets Wolmirtsedt. Bis auf ein Heimspiel seiner Idole Leon Hoppe (l.) und Fabien Kondo hat er kein Spiel verpasst.
Nach seinem Angriff durch einen Pitbull erhält Basketball-Fan Arman (Mitte) moralische Unterstützung von den SBB Baskets Wolmirtsedt. Bis auf ein Heimspiel seiner Idole Leon Hoppe (l.) und Fabien Kondo hat er kein Spiel verpasst. Foto: Kristina Reiher

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Wolmirstedt. - „Der Angriff hat nur vier oder fünf Sekunden gedauert, es ging alles so schnell“, sagt Arman und lächelt tapfer. Genau erinnern kann er sich aber nicht. Nur an das viele Blut. Er stand unter Schock, als ihm nur zwei Tage nach Weihnachten ein Pitbull ins Gesicht biss. Eine ganze Weile hatte er damit zu kämpfen, den schlimmen Moment zu verarbeiten. Mit ihm mitgelitten haben nun ausgerechnet die Sportler, mit denen er sich selbst sonst mitfreut oder mitleidet.