Barleben l Die Gemeinde Barleben weist noch einmal darauf hin, dass der Jersleber See für den Besucherverkehr geschlossen ist. Das Haupttor mit der Pkw-Einfahrt ist demnach den ganzen Tag über verschlossen. Allerdings ist dort auch ein Hinweis angebracht worden, der die Bürger auf dem Umstand aufmerksam macht.

Bis auf Weiteres gesperrt

„Aufgrund der aktuellen Situation wird das gesamte Gebiet des Erholungscenters Jersleber See für den Besucher- und Gästeverkehr vorerst bis auf Weiteres gesperrt“, heißt es in der Mitteilung der Verwaltung. Wann die Campingsaison am Jersleber See in diesem Jahr beginnen kann, steht damit in den Sternen. „Der Plan war, damit am 1. Mai zu beginnen“, erzählt Gemeinde-Bürgermeister Frank Nase (CDU). „Genau einen Monat vorher sollte das entsprechende Personal tätig werden. Das können wir nun nicht mehr gewährleisten.“ Die Maßnahme sei nur eine von vielen, die die Verwaltung derzeit umsetzen müsse. „Wir werden beizeiten über weitere Maßnahmen informieren“, fügt Nase hinzu.