Meitzendorf l Der Fahrer eines VW Golf ist am Mittwoch gegen 15.20 Uhr während der Fahrt eingenickt und auf der Wolmirstedter Chaussee in Richtung Dahlenwarsleben auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Fahrer eines entgegenkommenden Schulbusses bremste laut Polizei stark ab, konnte jedoch einen seitlichen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

In dem Bus befanden sich 15 Schüler. Ein Mädchen wurde bei dem Unfall im Gesicht leicht verletzt und vor Ort ambulant behandelt. Gegen den Pkw-Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.