Wolmirstedt (vs) In den Morgenstunden am Mittwoch sollte ein Auto in Wolmirstedt durch Beamten der Polizei kontrolliert werden. Dies gelang jedoch vorerst nicht.

Wie die Polizei mitteilt, sei die 37-jährige Fahrerin des Wagens  in nahegelegene Straßen gefahren und nach Abstellen ihres Autos zu Fuß geflüchtet. Durch die Beamten sei die Frau jedoch gestellt worden.

Die Kontrolle ergab, dass die Dame über keinen gültigen Führerschein verfüge, so die Pressemitteilung der Polizei. Das Ermittlungsverfahren ist aktuell noch nicht abgeschlossen.