Colbitz/Angern (vs) l Ein Ahornbaum stoppte die Fahrt eines 73-jährigen Fahrers, als dieser mit seinem Auto von der Fahrbahn abkam und dagegen fuhr. Dies teilt die Polizei am Donnerstag mit.

Auf der K 1174 zwischen Colbitz und Angern (Landkreis Börde) ereignete sich der Unfall am Mittwoch (12. August) gegen 15.15 Uhr. Aufgrund seiner leichten Verletzungen war eine Behandlung des Fahrers im Krankenhaus notwendig.

Seine 58-jährige Beifahrerin blieb unverletzt. Der Pkw wurde derart beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Auch der Ahornbaum wurde in Mitleidenschaft gezogen.