Rogätz l Die Rogätzer Elbfähre ist derzeit wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb, teilte Fährmann Marko Knuth am Dienstag mit. Die Arbeiten dauern voraussichtlich noch bis Freitag, 2. Februar, an. So lange müssen beispielsweise Kraftfahrer in Richtung Burg den aufwändigeren Umweg über die Straße nehmen.

Die Rogätzer Elbfähre kann bis zu 25 Tonnen Last transportieren. Auf dem Schiff ist Platz für bis zu acht Pkw. Bis 31. März gilt noch der Winterfahrplan. Dabei setzt die Fähre werktags zwischen 6 und 19 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen zwischen 9 und 19 Uhr über. Informationen über die Wiederaufnahme des Fährbetriebes über www.faehre-rogaetz.de oder Bordtelefon 0172/542 78 27.