Ein Insektenhotel passt in jeden Garten

Mit wenig Aufwand lassen sich schöne Insektenhotels für Pflanzen und Tiere im eigenen Garten bauen

Wie man auf großem Gelände, kleinen Grundstücken, in Kleingärten oder hinterm Haus Inseln für Pflanzen und die Tierwelt schaffen kann, weiß Marietta Klüdtke aus Niederlepte. Sie erklärt, wie einfach es ist, Insektenhotels als kleine Oasen für Insekten zu bauen und welchen Nutzen sie für die Natur haben.

Ein großes Insektenhotel gibt es jetzt auch auf dem Friedhofsgelände in Niederlepte.
Ein großes Insektenhotel gibt es jetzt auch auf dem Friedhofsgelände in Niederlepte. Foto: M. Klüdtke

Niederlepte - pwi

Es sind die kleinen Dinge, die zählen. Viele kleine Dinge ergeben am Ende etwas Großes. Das Friedhofsgelände in Niederlepte erfährt neben der Nutzung als solches inzwischen eine Weitere als Bibelgarten. Und der bringt Artenvielfalt und Lebensraum für Insekten und Kleinstlebewesen mit sich. 

Lebensraum für kleine Lebewesen

Wie man auf großem Gelände, kleinen Grundstücken, in Kleingärten oder hinterm Haus Inseln für Pflanzen und die Tierwelt schaffen kann, weiß Marietta Klüdtke. Die Biologielehrerin kümmert sich um den Bibelgarten und andere Naturprojekte. Neueste Errungenschaft im Bibelgarten ist nun auch ein Insektenhotel, das ihr Mann Peter Klüdtke gebaut hat. Das lädt in kleineren Ausführungen auch zum Nachahmen für den Hausgebrauch ein.

In einem Insektenhotel werden verschiedene Materialien auf engstem Raum angeordnet, so dass Marienkäfer, Florfliegen, Ohrwürmer und andere Tierchen Unterschlupf und Überwinterung zwischen Rindenstücken, Moos, Laubblättern oder Stroh finden. Wildbienen nutzen das Mark vom Holunder, um sich Röhren darin anzulegen. Dort hinein kommen ihre Eier. Auch Bohrungen im Hartholz werden durch Insekten angenommen und als „Kinderstube“ genutzt.

Pflanzen locken viele Insekten an

 Insektenhotels, die über begrünte Dächer verfügen, sind besonders wertvoll, da die blühenden Pflanzen wie Mauerpfeffer oder Hauswurz weitere Schmetterlinge und Bienen mit ihren Blüten anlocken. Die einheimischen Insekten sind bei der Bestäubung der Pflanzen und der biologischen Schädlingsbekämpfung nützlich. 

Anleitungen finden sich im Internet

Insektenhotels gibt es in den verschiedensten Ausführungen und Größen im Handel. Anleitungen zum selbst bauen, finden sich im Internet. Ein Insektenhotel im eigenen Garten oder auf Schulhöfen oder in Kindertagesstätten ist immer ein gutes Beobachtungsobjekt für die Kinder.