Zerbst l Am Sonnabend fand der Abschlussball des Jugendworkshops des Tanzclubs Zerbst in der Zerbster Stadthalle statt. Endlich konnten die Mädchen und Jungen ihren Familien zeigen, was sie in dem sechswöchigen Workshop, der einmal in der Woche stattfand, gelernt hatten. Vom langsamen Walzer bis zur Rumba erwarben die Jugendlichen Kenntnisse über acht verschiedenen Tänze.

Erwachsene mussten auch ran

Fast gleichzeitig fand auch ein Workshop für Erwachsene statt, die dort bereits Erlerntes auffrischen oder neu lernen konnten. Über den gesamten, sehr gelungenen Abend zeigten die Jugendlichen mehrfach verschiedene Tänze. Eine Kindertanzgruppe sowie mehrere Schautänze von Shirin-Marie Franke und Martin Weber rundeten das Programm ab. Zwischendurch durften auch die Gäste in der ausverkauften Halle das Parkett für einen Tanz betreten.