1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Zerbst
  6. >
  7. Finanzen: Zerbster Ortschaften lösen mit Forderung nach mehr Geld Diskussion um Gleichbehandlung aus

Finanzen Zerbster Ortschaften lösen mit Forderung nach mehr Geld Diskussion um Gleichbehandlung aus

Die Inflation bekommen auch die Zerbster Ortschaften zu spüren. Um weiterhin Veranstaltungen organisieren zu können, fordern sie mehr Geld. Davon könnten am Ende die Vereine profitieren.

Von Daniela Apel 27.03.2024, 18:00
Die Zerbster Ortschaften fordern eine Aufstockung der Gelder, die ihnen unter anderem zur Organisation von Veranstaltungen zur Verfügung stehen.
Die Zerbster Ortschaften fordern eine Aufstockung der Gelder, die ihnen unter anderem zur Organisation von Veranstaltungen zur Verfügung stehen. Symbol-Foto: Monika Skolimowska/dpa

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Zerbst - Hüpfburg, DJ, gastronomische Versorgung, etc. – wer ein Dorffest organisieren will, muss inzwischen tief in die Tasche greifen. Die Kosten sind in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Das Problem: Die Höhe der Zuschüsse, die die Zerbster Ortschaften zur freien Verfügung erhalten, blieb konstant.