1. Startseite
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Staßfurt
  6. >
  7. Fußball: In Abwärtsspirale gefangen: Atzendorf verliert erneut

Fußball In Abwärtsspirale gefangen: Atzendorf verliert erneut

Die Kicker der ZLG Atzendorf/Förderstedt befinden sich weiter in einem Negativstrudel. Auch der fünfte Anlauf im neuen Jahr gegen den FC Hettstedt endet mit einer Niederlage.

Von Tobias Zschäpe 02.04.2024, 11:57
Philip Küster (rechts)  musste nach seiner Einwechslung einmal mehr als Feldspieler für die ZLG Atzendorf/Förderstedt aushelfen.
Philip Küster (rechts) musste nach seiner Einwechslung einmal mehr als Feldspieler für die ZLG Atzendorf/Förderstedt aushelfen. Foto: Tobias Zschäpe

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Förderstedt - Es fühlte sich fast schon an, wie die Wiederholung der Folge einer Fernsehserie. Wie in der Vorwoche führten die Landesklasse-Fußballer der ZLG Atzendorf/Förderstedt lange gegen den tabellarischen Favoriten – diesmal den FC Hettstedt – doch wieder standen sie am Ende mit leeren Händen da. Mit dem 1:2 (1:0) kassierten die Spieler um Trainer Stefan Rock die fünfte Niederlage in Folge.