Schierke (mpi) l Das geplante Ganzjahreserlebnisgebiet "Natürlich.Schierke" soll nun doch mit den Attraktionen im niedersächsischen Braunlage verbunden werden. Das ergab eine Sondersitzung des Wernigeröder Stadtrats am Montagabend in Schierke. Alpin-Ski-Fahrer können in Zukunft per Seilbahn von Schierke aus auf die Spitze des Kleinen Winterberges gezogen werden und von dort aus sowohl die Schierker als auch die Braunlager Pisten nutzen. "Dafür wird sie jeder in den Alpen beneiden", sagte Winterberg-Planer und Skiexperte Helmuth Müller, der das Konzept "Natürlich.Schierke" vor rund 160 Besuchern vorstellte.