Beetzendorf (wmo) l Den Traum von einer freien Grundschule in der Region Beetzendorf müssen die Initiatoren vom Verein Lernwege vorerst begraben. "Der Antrag auf Genehmigung der Schule beim Land ist vom Tisch", teilte Verbandsgemeinde-Bürgermeisterin Christiane Lüdemann während der Sitzung des Verbandsgemeinderates am Mittwoch in Beetzendorf mit. Sie sei darüber von Vereinssprecherin Simone Britsch informiert worden.

Grund für den einstweiligen Rückzug sind die umfangreichen Auflagen, die das Land den Schulinitiatoren für eine Genehmigung ihres Projekts erteilt hat. Diese seien nicht erfüllbar gewesen. Am Ziel einer freien Grundschule in der Region will der Verein nach Lüdemanns Worten allerdings festhalten. Zuletzt war neben der ehemaligen Steinschule in der Beetzendorfer Lindenstraße auch die alte Schule in Rohrberg als Standort im Gespräch.