Die Osterburger Literaturtage beginnen am Montag, 7.Oktober. Die Eröffnungsveranstaltung ist geladenen Gästen vorbehalten. Anders die "restlichen" 33Veranstaltungen. Nachfolgend die Termine, bei denen Eintritt erhoben wird:

Mittwoch, 9. Oktober, liest Désirée Nick ab 19.30 Uhr im Saal der Stadtverwaltung und liefert "meinen Beitrag zum Klimawandel" ab. Eintritt: 12 Euro.

Donnerstag, 10. Oktober, ist ab 19 Uhr MDR-Moderator Mario D. Richardt im Kavaliershaus Krumke zu Gast. Er liest aus einem Buch "Leerer Kühlschrank, volle Windeln". Eintritt: 10 Euro.

Donnerstag, 17. Oktober, stellt die Schauspielerin Ingrid Birkholz ab 19 Uhr bei der Lebenshilfe Osterburg mit "Nymphodora Ivanovna" eine Erzählung aus St. Petersburg im Jahr 1836 vor. Eintritt: 5 Euro.

Freitag, 18. Oktober, treffen ab 19.30 Uhr im "Kanzler" wieder Lyrik Prosa auf Folkmusik. Den Abend gestalten der Club Altmärkischer Autoren und Nobody Knows. Eintritt: 12 Euro.