Stendal/Schönhausen (fe). Ab diesen Donnerstag können Fahrgäste von Stendalbus wieder die Verbindung von Hohengöhrener Damm nach Hohengöhren mit der Linie 900 benutzen. "Das heißt, wir brauchen nicht mehr die lange Umleitungsstrecke über Wuster Damm zu nutzen", informierte gestern das Bus-Unternehmen.

Die Haltepunkte Schönhausen, Wendestelle und Bahnhof werden nicht bedient. Lübars und Neuermark sollen wieder direkt angefahren werden. Die Abfahrtszeiten in Stendal und Havelberg sind unverändert zum jetzigen Fahrplan. Die Haltestelle in Hohengöhren wird um zirka 50 Meter versetzt.

Aus Stendal kommend in Richtung Havelberg fahren die Busse in Lübars um 5.11 Uhr, 6.44 Uhr, 7.33 Uhr, um 8.44 Uhr und weiter in diesem Rhythmus und jeweils zwei Minuten später ab Neuermark. In der Gegenrichtung fahren die Busse um 5.03 Uhr, 6.21 Uhr, 7.10 Uhr, 8.21 Uhr, 9.10 Uhr und weiter in dieser Folge ab Neuermark und zwei Minuten später ab Lübars. Man sei bemüht, hieß es von Stendalbus, "die Haltestellenaushänge Mittwoch zu aktualisieren".