Stendal (nk). Die letzten Tage vor den Weihnachtsferien nutzten die Diesterweg-Schüler zur Vorbereitung des Tages der offenen Tür am 11. Januar 2011. Da werden nämlich Eltern, Geschwister und Gäste von 17 bis 19 Uhr die Gelegenheit haben, sich in der Schule umzusehen. Nicht alltägliche Unterrichtsräume wie Computerkabinette, Praxislernbüro, Fachkabinette und die Bibliothek zeigen ihr Inneres, Projekt- und Sportgruppen werden ihre Lernergebnisse der Öffentlichkeit präsentieren.

So wird die Theatergruppe einen "ganz normalen Schultag" spielen, lädt die "Matheburg" (siehe Foto) zu Mitmachspielen und vielen Knobeleien ein, kann man sich von den Ergebnissen der neuen Lernform "Selbstorganisiertes Lernen – SOL – in Klasse 5" überzeugen und wird sich die neu ins Leben gerufene AG "Angeln und Aquarium" vorstellen.

Für das leibliche Wohl wird wieder der Förderverein – unterstützt durch Hauswirtschaftslehrer – sorgen.

"Also notieren Sie sich den Termin und schauen Sie vorbei", macht Lehrerin Claudia Ost auf diesen Tag aufmerksam und verspricht: "Sie werden staunen, wozu Ihre Kinder fähig sind und was sie geleistet haben."