Oschersleben l Oschersleben wird zu Opelsleben. In der Motorsport Arena vor den Toren der Stadt an der Bode geben sich beim 18. Opel-Treffen vom 29. Mai bis zum 2. Juni Fans der Automarke mit dem Blitz ein Stelldichein. Das Treffen gilt nach Veranstalterangaben als das größte weltweit. Besucher aus vielen Ländern Europas reisen an. Das Treffen ist zudem das besucherstärkste des Veranstaltungskalenders der Motorsport Arena überhaupt.

Dass das Oschersleber Opel-Treffen als das weltweit größte dieser Art anzusehen ist, wird alljährlich mit enormen Teilnehmerzahlen belegt. 2012 zählte das Treffen in der Börde 68000 Besucher, die mit knapp 20000 Fahrzeugen anreisten.

Fester Bestandteil des Treffens ist wiederum die Wahl der Miss Opel. Noch bis zum 15. Mai können sich junge Frauen mit Charme und Köpfchen ab 18 Jahren für die Teilnahme bewerben. Wie Ines Axen von der veranstaltenden Agentur aus Hamburg sagt, besteht der Wettbewerb aus drei Runden. Zunächst stellen sich die Bewerberinnen der Jury und dem Publikum bei der Abendveranstaltung in Interviews vor. Danach geht es im Bikini und bei einer Tanzrunde über die Bühne. Die vierte Runde schließlich besteht aus der Publikumswahl. In der Jury sitzen unter anderem Jörg und Dragan, zwei aus einer Fernsehserie bekannte Autohändler. Die Siegerin kann sich über Sachpreise im Wert von mehr als 1000 Euro und über Fotoaufnahmen für einen limitierten Opel-Kalender freuen. Die Zweit- und Drittplatzierte erhalten Preise im Gesamtwert von 1500 Euro. Die Wahl zur Miss Opel findet am Freitag, 31. Mai, statt. 2012 hat sie Mona Hofer aus Bayern gewonnen.

Bewerbungen für die Wahl zur Miss Opel im Internet unter www.mattig.de