Samswegen ( red ). Mit starken Leistungen gehen die Kraftsportler des SSV Samswegen in die Winterpause.

In Köthen fanden die Landesmeisterschaften im Kraftdreikampf statt. Mike Huschka und Günter Fauter belegten jeweils den zweiten Platz in ihren Gewichtsklassen mit 470 beziehungsweise 625 kg. Den dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Bankdrücken der Aktiven erreichte Mike Huschka ( 132, 5 kg ). Zu den Landesmeisterschaften im Kreuzheben war es ein kurzer Weg, da der SSV Samswegen als Ausrichter fungierte. Friedrich Schade gewann in der Jugendklasse mit 130 kg. Bei den Masters musste sich Mario Schulz nur Frank Kubisch ( Haldensleben ) geschlagen geben. In der Aktivenklasse freuten sich Günter Fauter ( 265 kg ) und Stefan Günther ( 260 kg ) über den Landesmeistertitel.