Das Wernigeröder Rathaus wird von Jecken regiert. Pünktlich um 11.11 Uhr übernahmen Ihre Lieblichkeit Krystina I. (Ludwig) und Seine Tollität Mario I. (Tykve) die Regentschaft über die Stadt.

Wernigerode. So recht wollte der närrische Funke der Karnevalshochburgen am Rhein gestern Vormittag auf Wernigerodes Marktplatz nicht überspringen. Dabei glänzten die Jecken des Carneval Club Wernigerode (CCW) "Die Auerhähne" nicht nur in typisch rot-weißer Tracht, sondern auch mit einem einstündigen Programm für Klein und Groß. Probleme mit der Technik und mäßiger Zulauf der Auftaktveranstaltung zur fünften Jahreszeit trübten ein wenig die Stimmung bei den Karnevalisten.

Bereits 41 Minuten vor der offiziellen Schlüsselübergabe am Rathaus riefen die "Auerhähne" zum Marsch durch die Innenstadt auf. Angekommen auf dem Marktplatz, verabschiedete sich das scheidende Prinzregentenpaar mit einem letzten "CCW – Man tau" von seinem närrischen Volk. Zepter und Schärpe übergaben Roswitha I. (Plettner) und Roland I. (Plettner) in die Hände ihrer Nachfolger. Seine Tollität Mario I. (Tykve) und seine Prinzessin, Ihre Lieblichkeit Krystina I. (Ludwig), nahmen die Zeichen ihrer kommenden Regentschaft gern entgegen.

Pünktlich 11.11 Uhr überreichte Oberbürgermeister Peter Gaffert dem Paar zudem den Schlüssel zum Rathaus. Nicht aber, ohne vorher noch eine Bitte loszuwerden: "Das Rathaus ist gut in Schuss, die Menschen sind nett hier – das soll bitte auch so bleiben."

"Am 11.11. um 11.11 Uhr die Auerhähne wieder krähen" – mit ihrer Vereinshymne läuteten die Narren die fünfte Jahreszeit ein. Nachdem alle Orden übergeben waren, trat der Karnevalsnachwuchs mit eigenen Choreografien zu bekannten Welthits auf. Leider spielte die Technik den Tänzerinnen und Sängerinnen nicht gerade in die Karten. Gekonnt überspielten die Mädchen aber die eine oder andere Tonstörung und ließen sich davon keineswegs entmutigen. Für die Saison haben die "Auerhähne" ein neues Programm zusammengestellt, bei dem sie aus der Narrenhochburg Düsseldorf unterstützt werden.

Zu drei Veranstaltungen lädt das Prinzenpaar ein: Kinderfasching und Maskenball am 12. Februar, die Prunksitzung am 26. Februar sowie Rosenmontagssitzung am 7. März.

   

Bilder