Wolmirstedt (kl). Für kommenden Mittwoch, den 10. November, laden die Kreisjägerschaft und die Evangelische Kirchengemeinde ab 19 Uhr zur dritten Hubertusmesse in die jagdlich grün geschmückte Katharinenkirche zu Wolmirstedt ein. Es erklingt die traditionelle Huldigung des heiligen Hubertus, dargeboten von den Heide-Jagdhornbläsern aus Burgstall. Die Andacht hält Superintendent Uwe Jauch, selbst Mitglied der Jägerschaft. Seine Predigt handelt von der Achtung vor der Schöpfung Gottes und von der Umkehr, die wie dem heiligen Hubertus jedem Menschen zuteil werde kann. Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten. Übrigens soll es Hubertusmessen geben, in denen Jagdhunde und Falken zugegen sind.