In Barleben hieß der Spender Lutz Wisweh, in Ebendorf Frank Krohn. In Meitzendorf (Foto) wurde das "edle Reis" aus dem Vorgarten der Familie Grzesik entnommen. Kollegen des Wirtschaftshofes fällten gestern die Maibäume in den drei Ortschaften der Gemeinde und tauschten sie gegen sieben bis zehn Meter hohe Weihnachtsbäume aus.Foto: Dalichow