Derzeit werden rund 570 Schüler von 56 Lehrern unterrichtet.

Des Weiteren gibt es einen pädagogischen Mitarbeiter.

In das Konzept sind alle drei Schulstandorte einbezogen – Weinberg 1, 3 und das Gebäude in der Dessauer Straße.

Im Falle eines positiven Bescheides soll der Ganztagsschulbetrieb mit dem kommenden Schuljahr beginnen.

Die technische Ausstattung der Schule wird als gut bewertet, die sächlichen Bedingungen für den Sportunterricht als unzureichend.

Bei Einführung der Ganztagsschule wird mit den 5. Klassen begonnen und dann aufsteigend mit jedem weiteren Schuljahr um eine Klassenstufe erweitert.

Projekte und Arbeitsgemeinschaften sollen die Verbindungsstücke zwischen Unterricht und Freizeit werden.