Zerbst ( jkd ). Zu einem gemütlichen Nachmittag hatte die Betriebsleitung des Zerbster Krankenhauses ehemalige Mitarbeiter, die sich inzwischen in Rente befi nden, zu einem vorweihnachtlichen Treffen ins Freizeitzentrum " Trinité " an der B 184 eingeladen.

" Etwa 40 Frauen und Männer nutzten diese Möglichkeit für ein Wiedersehen mit ihren ehemaligen Kollegen ", erzählt Pressesprecher Dieter Thielemann. Bei Kaffee und Kuchen und einem bunten vorweihnachtlichen Programm kam es zu einem regen Erinnerungsund Gedankenaustausch über frühere Erlebnisse – aber auch über die neuesten Entwicklungen am Zerbster Krankenhaus.

Verwaltungsleiterin Gisela Richter begrüßte die ehemaligen Mitarbeiter herzlich. Das Zerbster Krankenhaus brauche sich, so die Verwaltungsleiterin in ihrer kurzen Ansprache, mitseinenLeistungen nicht zu verstecken.

Die Senioren nahmen die Neuigkeiten aus dem Krankenhaus mit großem Interesse auf. Die zahlreiche Beteiligung am diesjährigen vorweihnachtlichen Treffen zeigt die nach dem Ausscheiden aus dem Arbeitsleben fortbestehende Verbundenheit mit der früheren Arbeitsstätte.

Auch für die Mitarbeiter des Krankenhauses ist der Kontakt zu ihren ehemaligen Kollegen ein echte Herzensanliegen. Entsprechend gut war die Stimmung beim vorweihnachtlichen Treffen. Manche riskierten auch ein Tänzchen oder zwei. Bis in die späten Abendstunden blieb man bei bester Laune zusammen und freut sich schon auf das Treffen im nächsten Jahr.