Schönebeck. Eine 47-jährige Frau ist Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall bei Schönebeck gestorben. Wie die Polizei mitteilte, ist die Autofahrerin um 6.45 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Welsleben und Schönebeck von der Fahrbahn abgekommen und mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammengestoßen. Die Frau starb noch an der Unfallstelle. Der beteiligte Lkw ist ein Müllwagen des Kreiswirtschaftsbetriebes. Nur weil der Fahrer versucht hat auszuweichen, konnte nach Polizeiangaben ein Frontalzusammenstoß verhindert werden. Die beiden Mitarbeiter des Kreiswirtschaftsbetriebes wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Sie stehen unter Schock. Die Kollegen im Betrieb wollen nun sehen, wie sie der Familie der verstorbenen Frau helfen können.
Die Ursache des Unfalls ist indes noch unklar. Die Polizei ermittelt.