Gitte Haenning (64), Sängerin, hat von Männern genug: Der Illustrierten "Bunte" gestand sie, dass Männer ihr zeitlebens eher Kraft geraubt hätten, als ihr Stärke zu geben. Auch nach materiellem Besitz stehe ihr nicht mehr der Sinn. Deshalb hat die in Berlin lebende Dänin auch ihre Immobilien verkauft. "Ich will frei sein, nichts besitzen, ich bin keine Gesetzte, die ihr Herz an Materielles hängt." Mit ihrem Hit "Ich will ’nen Cowboy als Mann" avancierte sie 1963 zu einer der beliebtesten Interpretinnen im deutschen Schlager. (dpa)