1. Startseite
  2. >
  3. Panorama
  4. >
  5. Basketball: Alba Berlin stoppt Negativlauf gegen Zalgiris Kaunas

BasketballAlba Berlin stoppt Negativlauf gegen Zalgiris Kaunas

Von dpa 05.12.2023, 22:50
Albas Johannes Thiemann hält den Ball bereit zum Freiwurf.
Albas Johannes Thiemann hält den Ball bereit zum Freiwurf. Andreas Gora/dpa/Archivbild

Berlin - Die Basketballer von Alba Berlin haben ihren Negativlauf gestoppt. Nach sechs Pflichtspielniederlagen in Serie gewannen die ersatzgeschwächten Berliner am Dienstagabend in der Euroleague daheim vor 5566 Zuschauern gegen den litauischen Serienmeister Zalgiris Kaunas mit 64:62 (25:28). Für Alba war es der zweite Sieg im zwölften Spiel der Königsklasse. Bester Berliner Werfer war Weltmeister Johannes Thiemann mit 16 Punkten.

Trainer Israel musste weiterhin auf das verletzte Quartett Sterling Brown, Matt Thomas, Louis Olinde und Ziga Samar verzichten. Das dezimierte Team geriet auch gegen Zalgiris von Beginn ins Hintertreffen. Schon nach knapp sieben Minuten lagen die Berliner mit 16 Punkten zurück (4:20). Die Gastgeber taten sich besonders unter dem Korb sehr schwer.

Doch Alba steigerte sich defensiv und nun hatten auch die Litauer Probleme, Punkte zu erzielen. Die Berliner kamen nach einem 9:0-Lauf wieder zurück und kämpften sich bis zur Halbzeit wieder auf drei Zähler heran. Insgesamt wurden in der schwachen Partie in der ersten Hälfte aber insgesamt nur 53 Punkte erzielt.

Und auch nach dem Seitenwechsel blieben beide Offensiven blass. Alba kämpfte aber, konnte knapp zwei Minuten vor Ende wieder zum 59:59 ausgleichen. Die Entscheidung fiel dann 6,7 Sekunden vor Ende, als Jonas Mattiseck einen Drei-Punkt-Wurf zur ersten Führung im Spiel verwandelte. Den letzten Wurf vergaben die Gäste.