Aufgespießt

Auf einem Holzschemel in die Polizeikontrolle

Wie deutsche Bürokratie den Kreativbeitrag eines Autofahrers zur Ressourcenschonung ausbremst

Von Siegfried Denzel 22.05.2022, 20:02
Holzklasse: In diesem Volkswagen bestand der Fahrersitz aus einem Schemel, der lose auf zwei Spanplatten stand.
Holzklasse: In diesem Volkswagen bestand der Fahrersitz aus einem Schemel, der lose auf zwei Spanplatten stand. Foto: Polizei Gütersloh

Dass die Polizisten sowohl bei der Kontrolle als auch beim Schreiben ihrer Pressemitteilung grinsen mussten, lässt sich an der Überschrift ablesen: „Hölzerne Sonderausstattung“.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.