Aufgespießt

Aus für Flughafen, den es nicht gibt

Nach 20 Jahren wird der umweltfreundlichste Airport der Welt wohl geschlossen

Von Axel Ehrlich 21.11.2022, 14:06
Nicholas Whitehead wachsen die Kosten für seinen Nicht-Flughafen langsam über den Kopf. Deshalb ist jetzt Schluss.
Nicholas Whitehead wachsen die Kosten für seinen Nicht-Flughafen langsam über den Kopf. Deshalb ist jetzt Schluss. Foto: Twitter/BBC

 Seit über 20 Jahren gibt es in der walisischen Pampa den internationalen Flughafen Llangdegley. Das heißt, es gibt ihn eigentlich ausdrücklich nicht. Weder Start- noch Landebahn, keine Abfertigungsgebäude, null Verkehrsanbindung. Nicht zuletzt aus diesen Gründe ist hier auf dem Kartoffelacker auch noch nie ein Flugzeug abgehoben oder angekommen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.