Kriminalität

Erwachsener schubst Kind wegen verschütteten Eistees vom Rad

Von dpa 25.09.2021, 11:26 • Aktualisiert: 27.09.2021, 07:56
Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz.
Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Alzenau - Unbekannte Erwachsene haben auf einem Spielplatz in Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) zwei Kinder attackiert. Der Grund: verschütteter Eistee auf einer Rutsche. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, nötigten die Erwachsenen die beiden Zwölfjährigen am Donnerstag, hinunter zu rutschen, um die Rutsche wieder zu trocknen. Einer der Erwachsenen habe außerdem eins der Kinder vom Fahrrad geschubst und die Beiden genötigt, die Rutsche auch noch mit Wasser zu reinigen. Das Kind zog sich nach Polizeiangaben Schürfwunden und Prellungen zu. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.