Unfälle

Mann stirbt bei Unfall: Eventuell medizinischer Notfall

Von dpa 17.09.2021, 15:04 • Aktualisiert: 18.09.2021, 22:01
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn.
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Neuberg - Ein 77-jähriger Mann ist bei einem Unfall auf der Autobahn 45 im Main-Kinzig-Kreis gestorben. Das Unglück sei eventuell auf einen medizinischen Notfall zurückzuführen, sagte eine Polizeisprecherin in Offenbach. Das Auto des Mannes war am Freitagmorgen bei Neuberg in Fahrtrichtung Gießen an die Leitplanke geraten, hatte sich überschlagen und war im Grünstreifen auf dem Dach liegen geblieben. Die Autobahn wurde bis in die Mittagsstunden gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zur Fahrweise des Mannes vor dem Unfall machen können. Mit der Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger beauftragt.