Kriminalität

Privatfeier von Schülern eskaliert: Zwei Personen verletzt

Von dpa 25.09.2021, 13:36 • Aktualisiert: 27.09.2021, 08:12
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Wissen - Zwei Personen sind durch einen Schlag mit einer Flasche auf einer Feier in Wissen (Landkreis Altenkirchen) verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, nahmen am Freitagabend mehrere Hundert Menschen an der von Schülern der 13. Jahrgangsstufe einer Schule organisierten Feier teil. Teils hätten die Gäste nicht der Schule angehört. Als diese gebeten worden seien, die Feier zu verlassen, seien einige Personen aggressiv geworden. Dabei sei es zu der Kopfverletzung beider Personen gekommen. Erst nach Eingreifen der Polizei habe sich die Situation beruhigt.

Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Nähere Angaben zu den Verletzten konnte die Polizei zunächst nicht machen.