1. Startseite
  2. >
  3. Panorama
  4. >
  5. Achtelfinale: RB Leipzig hat „keine Angst“ vor Real Madrid

AchtelfinaleRB Leipzig hat „keine Angst“ vor Real Madrid

Von dpa 13.02.2024, 05:26
Reals Spieler Toni Kroos spricht in der Pressekonferenz.
Reals Spieler Toni Kroos spricht in der Pressekonferenz. Jan Woitas/dpa

Leipzig - RB Leipzig will von einer Außenseiterrolle im Achtelfinale der Champions League gegen Real Madrid nichts wissen. „Wir haben sicherlich keine Angst. Wir freuen uns auf den Gegner. Auf die Aufgabe. Auf unser Stadion. Das ist das, was wir wollen“, sagte Cheftrainer Marco Rose vor dem Hinspiel an diesem Dienstag (21.00 Uhr/Prime Video) und ergänzte: „Real Madrid hat sich in dieser Spielzeit herausragend entwickelt, ist zu einem der formstärksten Teams Europas geworden. Sie sind in außergewöhnlich guter Verfassung - und das in allen Bereichen.“

Auch wenn Jude Bellingham wegen eines verstauchtem Knöchels laut Real-Coach Carlo Ancelotti nicht dabei ist, wollte Rose es nicht so richtig glauben. „Ich glaube es erst, dass er ausfällt, wenn er nicht im Stadion ist.“ Das bislang letzte Aufeinandertreffen beider Clubs in Leipzig hatte RB mit 3:2 gewonnen. Allerdings war der damalige Titelverteidiger Real im September 2022 schon vorzeitig für das Achtelfinale qualifiziert. Diesmal ist es ein K.o.-Spiel.