Unterhaltung

"Goodbye Deutschland"-Auswanderer tot: "Manchmal reißt einem das Leben ohne Vorwarnung den Boden unter den Füßen weg!"

Traurige Nachrichten für "Goodbye Deutschland"-Fans. Der ehemalige Bundesliga-Profi und späterer "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Norbert Bebensee ist im Alter von 67 Jahren gestorben. 

Von Samantha Günther
raurige Nachrichten für die Zuschauer der Vox-Sendung "Goodbye Deutschland".
raurige Nachrichten für die Zuschauer der Vox-Sendung "Goodbye Deutschland".  Foto: Screenshot https://www.instagram.com/shortysnews/

Maspalomas - Traurige Nachrichten für die Zuschauer der Vox-Sendung "Goodbye Deutschland". Der ehemalige Bundesliga-Profi und Kult-Auswanderer Norbert Bebensee ist in der Nacht zu Dienstag verstorben. Das teilte das "Goodbye Deutschland"-Team auf seiner offiziellen Instagram-Seite mit.

"Er war Fußballprofi, Auswanderer, Ehemann, Vater und die starke Schulter, an der sich Birgit Bebensee stets anlehnen konnte. Montagnachmittag, 31. Mai, ist Norbert Bebensee im Alter von 67 Jahren verstorben", heißt es in der emotionalen Botschaft. "Wir, das Team ‚Goodbye Deutschland‘, sind sprachlos. Wir sind in Gedanken bei Birgit und Tochter Bianca“, heißt es in dem Instagram-Beitrag.

2008 eröffnete die Familie die Tapas-Bar "Shortys" auf Gran Canaria.
2008 eröffnete die Familie die Tapas-Bar "Shortys" auf Gran Canaria.

Seit 2008 Tapas-Bar "Shortys" auf Gran Canaria.

2008 eröffnete die Familie die Tapas-Bar "Shortys" auf Gran Canaria. Norbert, seine Ehefrau Birgit und Tochter Bianca wurden seit rund zehn Jahren von der Vox-Auswanderer-Show "Goodbye Deutschland" begleitet. "Manchmal reißt einem das Leben ohne Vorwarnung den Boden unter den Füßen weg und man steht hilflos daneben und muss zusehen, wie man das Wichtigste im Leben verliert," trauert dessen Ehefrau.

"Wir haben nicht nur einen guten Freund der großen GBD-Familie verloren sondern auch einen richtigen Freund hier auf unserer Insel Gran Canaria."

"Pharos"

Auch das befreundete Paar Martin Bolze (63) und Michaela Scherer (54) sind von Norberts Tod schwer getroffen. "Wir haben nicht nur einen guten Freund der großen GBD-Familie verloren, sondern auch einen richtigen Freund hier auf unserer Insel Gran Canaria", so die "Pharos".

Ehemalige Fußballprofi für Blau-Weiß 90 Berlin

Über die Umstände, die zum Tod des 67-jährigen ehemaligen Fußballprofis geführt haben, ist nichts bekannt. Die Auswanderin Birgit schreibt nur so viel: "Sein grosses liebevolles Herz hat einfach aufgehört zu schlagen und dabei hatte Nobby noch so unendlich viel vor." 

Norbert Bebensee absolvierte als Fußballspieler zwischen 1976 und 1986 insgesamt 292 Spiele in der 2. Fußball-Bundesliga und erzielte dabei 50 Tore. In der Saison 1986/1987 kam er für Blau-Weiß 90 Berlin zu vier Einsätzen in der Fußball-Bundesliga.