Sängerin

Amy MacDonald bleibt auch mit 34 den Schotten treu

Sie tauchte in der Riege der jungen Sängerinnen auf, die nach der Jahrtausendwende ihren Durchbruch hatten. Nach dem ersten Hype hat sich Amy Macdonald als Künstlerin etabliert. Heute wird sie 34 Jahre alt.

Von dpa
Amy Macdonald wird 34.
Amy Macdonald wird 34. Uli Deck/dpa

Berlin - Mit „This Is The Life“ gelang der Schottin Amy MacDonald schon 2008 der internationale Durchbruch. Mit erst 23 Jahren avancierte die Singer-/Songwriterin, die übrigens alle Texte und Kompositionen selbst schreibt, zum Pop-Fräuleinwunder.

Eine gute Dekade und vier Alben später zählt Amy Macdonald zu den erfolgreichsten Sängerinnen Großbritanniens. Heute feiert die in der Nähe von Glasgow geborene Chartstürmerin ihren 34. Geburtstag.

Schottland bedeutet für die Sängerin nicht nur Heimat, Ruhe und Familie, sondern auch Leidenschaft. Ihr Herz schlägt für den Fußball-Club Glasgow Rangers und die schottische Nationalmannschaft, bei deren Spielen sie schon mehrfach die inoffizielle schottische Hymne "The Flower Of Scotland" singen durfte.